Stimulieren Sie gesunde Gewohnheiten während Sie für Ihre Marke werben 🍃

Starke Marketingkampagnen können einen großen Einfluss darauf haben, wie man Ihre Marke wahrnimmt, wenn man sie zumindest richtig ausführt. Auch wenn es dafür keine geheime Formel gibt, sind da ein paar Faktoren, die Ihnen helfen könnten, dieses Ziel zu erreichen. Eine davon ist, wenn Leute Ihre Marke mit gesunden Gewohnheiten assoziieren.

Ein frischer Neuanfang! 🎊
Gute Vorsätze fürs neue Jahr! Es ist durchaus üblich, zu Beginn eines jeden Jahres neue gesunde Ziele zu setzen: sich bei einem Fitnessstudio anmelden, öfter joggen, mehr Wasser trinken, usw. Stimulieren Sie Ihre Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter mit praktischen Werbeprodukten, ihre Fitnessziele zu erreichen. Lassen Sie sie Ihre Marke als einen freundlichen Partner wahrnehmen, der sich um sie kümmert und ihnen hilft, selbst die schwierigsten Herausforderungen zu meistern – ja wirklich, nach den Weihnachtstagen ins Fitnessstudio zu gehen, ist definitiv eine echte Herausforderung.

Schenken Sie ihnen nützliche Gegenstände, die sie brauchen werden, um ihre Ziele zu verfolgen: eine maßgeschneiderte Sporttasche für Fitness-Liebhaber, ein Paar drahtlose Bluetooth-Ohrhörer für passionierte Läufer. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Logo sichtbar aufgedruckt ist, damit sie sich an Ihre Marke erinnern, wohin sie auch gehen!

Und natürlich: Personalisierte Sportwasserflaschen sind ebenfalls ein Muss! Erinnern Sie sie daran, gut zu trinken, besonders nach langem Training! 
Die vielen Vorteilen, wenn man Wasser trinkt: Gewichtskontrolle, Steigerung der Energieniveaus, Vorbeugung von depressiven Störungen oder eine bessere Haut.

Bilden Sie ein Team! 💪
Nach den Feiertagen wieder in Form zu kommen, kann ganz schön hart sein, insbesondere, wenn man es alleine macht. Stimulieren Sie Teamaktivitäten, das macht alle Fitnessübungen viel amüsanter. Außerdem, je mehr Leute mitmachen, desto größer ist die Reichweite Ihrer Markenwerbung. “Je mehr, desto besser!”. Werbebekleidung ist in jedem Fall ideal. Entweder, falls Sie sportliche Outdoor-Aktivitäten wie Joggen, Wandern oder Segeln fördern oder Indoor-Aktivitäten, wie z.B. zum Fitness gehen, es wird es immer ein Stück Markenbekleidung geben, das den Bedürfnissen Ihrer Kunden, Lieferanten oder Mitarbeiter entspricht.

Bonustipp! 
Betriebssport-Teams eignen sich hervorragend für die Teambildung. Versammeln Sie Ihre Kollegen, um gemeinsam einer Unternehmensliga beizutreten und zeigen Sie Ihren Mitbewerbern, wer der Beste ist. Achten Sie nur darauf, dass Sie angemessene, personalisierte Sportbekleidung tragen, so dass jeder Ihre gewinnende Marke wahrnimmt!

Bleiben Sie gesund, auch zuhause
Ihre ganzen sportlichen Anstrengungen werden (so gut wie) sinnlos sein, wenn Sie sich nicht auch um Ihre Ernährung kümmern. Um das zu begreifen, müssen wir keine Ernährungsspezialisten sein – und Sie auch nicht! Schlüssel zum Erfolg Nummer 3: Stimulieren Sie auch in der Küche gesunde Gewohnheiten. Kochartikel wie Messersätze und Schneidebretter, die perfekten Werbegeschenke. 

Verschenken Sie diese als Zeichen Ihrer Wertschätzung an Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter und zeigen Sie ihnen, dass Sie es Ihnen Wert sind! Zuhause zu kochen hat eine Vielzahl von Vorteilen: es trägt zu einer gesünderen Ernährung bei, begrenzt die Kalorienaufnahme, erspart Ihnen Geld, stärkt Ihr Selbstvertrauen (zumindest, wenn es Ihnen gelingt, Ihre Mahlzeiten zu bereiten, ohne die ganze Küche abzubrennen!) und es baut Stress ab.

Mehr als nur Bewusstseinsbildung
Werbeartikel und Werbegeschenke sind großartige Marketinginstrumente zur Sensibilisierung. Kreieren Sie einen positiven Effekt, indem Sie Ihre Marke mit gesunden Gewohnheiten wie Fitnesszielen, Teamsportarten und Hausmannskost assoziieren lassen. Sie verbessern die Art und Weise, wie man Ihre Marke wahrnimmt, und was noch wichtiger ist, Sie unterstützen Ihre Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter, ihre guten Vorsätze zum neuen Jahr zu realisieren und ein gesünderes Leben zu führen!

By | 2019-01-03T11:18:27+00:00 8 January 2019|Auffallen!|

Leave A Comment