Rückblick: Die beliebtesten Werbeartikel 2017

Das Jahr 2017 war in Bezug auf Werbeartikel dem Jahr 2016 sehr ähnlich. Die Bestseller sind die gleichen wie im vergangenen Jahr. Natürlich handelt es sich wieder um Kugelschreiber. Diese gibt es nicht nur in mannigfaltigen Farben und Formen, sondern werden auch in jedem Jahr in großen Mengen bestellt. Dies lässt sich natürlich auch dadurch begründen, dass der Kugelschreiber wohl zu einem der günstigsten Streuartikel gehört.<!–more–>

Neben dem Kugelschreiber sind auch weiterhin Schlüsselbänder die Spitzenreiter bei unseren Kunden. Auch hier lässt sich dies vor allem auch auf die günstigen Preise zurückführen. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich aber auch Markenartikel. Diese werden immer beliebter und vor allem zu den typischen Geschenkzeiten: Jubiläen und Weihnachten wurden vermehrt Markenartikel geordert.

Der überraschendste und beliebteste Artikel in diesem Jahr war aber wohl der <a href=”https://www.igo-werbeartikel.de/give-aways-spiele/reise-und-gesellschaftsspiele/fidget-hand-spinner/p3310-master”>Fidget Spinner</a>. Kinder und Erwachsene liebten diesen Artikel ab dem 2. Quartal dieses Jahres gleichsam. Dies war vor allem auch auf die große mediale Öffentlichkeit zurückzuführen. Während sich das Phänomen Fidget Spinner zunächst über das Internet verbreitete, setzte sich der Siegeszug des Fidget Spinners auch im Fernsehn fort. (Fast) Jeder wollte einen haben und so eignete er sich auch besonders gut als Werbeartikel. Dies flaute leicht ab, als der Artikel plötzlich sogar an den Kassen der Supermärkte zu finden war.

Ein weiterer Trend, der sich seit Jahren nur marginal verändert, ist die Beliebtheit von allen Artikeln rund ums Smartphone. Seit einigen Jahren sind Powerbanks einer der beliebtesten Werbeartikel im oberen mittleren Preissegment. Zu beobachten ist allerdings, dass mit den immer leistungsfähigeren Smartphones auch die Ampere-Zahl – und damit abzugebene Energie- der Powerbanks immer größer wird.

Etwas auf dem Rückmarsch sind USB-Sticks. Während diese in der Vergangenheit immer dazu gehörten, werden diese immer weniger als bloßes Geschenk abgegeben. Häufig werden darauf Handbücher, Bilddaten oder ähnliches weitergegeben. Die Notwendigkeit von USB-Sticks wird tendenziell immer weniger.

Andere Multimedia-Artikel halten sich stetig – Putzsticker, Handyhalter aller Art oder Selfiesticks- neue sind jedes Jahr zu erwarten.

By | 2017-12-11T15:33:31+00:00 29 December 2017|Auffallen!|

Leave A Comment