Verrückte Feiertage in 2018: Ein Werbetermin für Sie dabei?

Jedes Jahr gibt es verrückte Feiertage. Von vielen hat man bereits gehört, viele andere kennt man nicht. Gerade ist der Wirf-Deine-Jahresvorsätze-über-Bord-Tag (17. Januar 2018) vorbei. Es gibt in diesem Jahr aber noch viele andere verrückte Tage, die sich für einige Unternehmen als Werbetage eignen könnten.

Diese Feiertage rangieren von richtig verrückt – wie der Ohne-Hose-Tag (4. Mai) oder der Ohne-Socken-Tag 4 Tage später sowie der Nadel-Einfädelungstag (25. Juli)- über niedlich bis hin zu verschroben und richtig schönen Tagen. Als einer der niedlichen Tagen rangiert bei uns der Sei-noch-mal-ein-Kind-Tag (8. Juli), der Teddybär-Picknick-Tag (10. Juli) oder der Spiel-im-Sand-Tag (11. August). Für diesen Tag kann man herrlich mit Kuscheltieren punkten.

Richtig schöne Tage sind für uns die Tage wie der Lass-uns-lachen-Tag (19. März) oder der Schwimm-eine-Runde-Tag (24. Juni). Sportlich geht es auch zu am Geh-Skateboarden-Tag (21. Juni). Bei diesen Tagen können Sie Ihre Kunden mit ansprechenden Sportartikeln unterstützen.

Eher hin zum verschrobenen geht es mit dem International Talk Like a Pirate Day (19. September). Denn da sprechen wir alle wie Piraten – harr, harr. Ist es verschroben oder herrlich verrückt? Man weiß es nicht genau, man muss es halt mögen. Das gilt auch für den Verehre-Dein-Werkzeug-Tag (11. März), den Öffne-drinnen-einen-Regenschirm-Tag (13. März) oder den Lies-eine-Straßenkarte-Tag (5. April).

Na gut, Sie könnten jetzt auch keinen Tag gefunden haben, der zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt. Aber seien Sie sich sicher, wenn Sie einen verrückten Feiertag oder Welttag zu einem Thema suchen, dass Sie betrifft, werden Sie nach kurzer Suche sicher fündig. Und wir unterstützen Sie dann mit den passenden Werbeartikeln

By | 2017-12-11T16:00:19+00:00 19 January 2018|Auffallen!|

Leave A Comment